Reisemobil

Elektrik, Ersatzrad und Sitze für unser Reisemobil

Unser Reisemobil Calimero hat neue Sitze spendiert bekommen. Auf den original-Sitzen war kaum mehr bequem zu sitzen, da auch die Wangen herausgebrochen waren. Somit hat er zwei nigelnagelneue TD4-Sitze mit Sitzheizung bekommen.

An einem gemütlichen Vormittag habe ich dann mit einem Bekannten die Elektrik des Defenders etwas angepasst. Zwei neue Optima Yellow-Top Batterien haben wir parallel geschalten (ohne jegliche Schalter), haben Verteiler unter die Cubby-Box gelegt, einen Solarladeregler montiert, die Sitzheizung unserer neuen TD4-Sitze angeschlossen und USB-Buchsen und 12V-Buchsen in die Cubbybox gebaut. Kurz darauf wurde dann das 100 WP Solar-Modul auf dem Dachträger verbaut.

Zudem habe ich an einem schönen Wintertag das Ersatzrad von hinten nach vorne auf die Motorhaube montiert. Dazu habe ich den Front-Runner Reserveradhalter auf einem Riffelblech montiert. Am gleichen Tag habe ich auch die Scheinwerfer durch  Klarglasscheinwerfer ersetzt und Osram Nightbreaker Birnen verbaut, damit ich im dunkeln auch etwas sehe!

Bildschirmfoto 2016-08-19 um 21.02.35
Draußen Schrauben – ohne Werkstatt!
Bildschirmfoto 2016-08-19 um 21.02.52
Die neuen TD4 Sitze inklusive Sitzheizung
Bildschirmfoto 2016-08-19 um 21.02.59
Ganz schön leer ohne Sitze
Bildschirmfoto 2016-08-19 um 21.03.18
Elektrik in der Cubby Box
0

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*