Kategorie: Reisemobil

Calimero ist ein Land Rover Defender 110, den wir zum Reisemobil umgebaut haben. Schweiß, Energie, Lehrgeld und viel Zeit ist in den Umbau geflossen, den wir euch gerne vorstellen möchten. Calimero wurde 1997 in Solihull gefertigt, hat einen 300 TDI Motor und steht kurz vor der 300.000km Grenze. Calimero wird unser (hoffentlich) treuer Begleiter für unsere Weltreise. Alles in allem zeigt Calimero immer seine Schokoladenseite, egal von wo man ihn fotografiert.

Calimero hat bis August 2018 TÜV, ist daher noch gut in Schuss. Wartung ist allerdings bei einem solchen Reisemobil nicht zu vernachlässigen. Immer wieder mal finden sich neue Leckagen, Spiel im Antrieb oder komische Geräusche, denen wir meist akribisch nachgehen. Manchmal, machen wir aber auch einfach die Musik laut!

Du findest alle Blog Beiträge zum Umbau und zur Teilrestauration von Calimero unter der Rubrik „Reisemobil“ in unserem Blog.

Calimero auf einem Test Trip durch die französischen Alpen

Reisemobil Ausstattung:

  • X-Vision-X Hubdach mit Lattenrost
  • Selbstgebauter Innenausbau bestehend aus Schrank mit Ausziehtisch und 3 Kisten, auf denen man Sitzen kann.
  • 2xSolar Panel 60 Wp + Solarladeregler
  • 2xOptima Yellow Top Batterien parallel geschalten (Kein Trennmechanismus)
  • Dachbox Bundeswehr
  • Ortlieb Packtasche
  • Engel Kompressor Kühlschrank
  • Foxwing
  • Upracks Dachträger
  • Torsen Differential vorne und hinten
  • BF Goodrich All Terrain KO2 235x85xR16 auf Dotz Dakar Stahlfelgen
  • CB-Funk + Antenne
  • Ex-Tec Differentialschutz vorne
  • ARB Differentialdeckel hinten für die Salisbury Achse.
  • Frontrunner Reserveradhalter Motorhaube
  • Treeslider (Marke unbekannt, gebraucht gekauft)
  • GMB Durchlauftank 47l
  • 3 Kanisterhalter (2x Wasser + 1x Diesel) an der Seite + 1 am Heck
  • Radio + Scheibenantenne
  • 2 neue TD4 Sitze mit Sitzheizung
  • KEINE Klimaanlage, dafür Klappen zum Öffnen
  • Eberspächer Standheizung mit Moduluhr & Höhensensor
  • LED Lightbar vorne
  • LED Beleuchtung innen
  • Nolden LED Scheinwerfer von World-of-Nanook
  • Selbstgebauter Ipad-Halter
  • Vier USB-Steckdosen & einen 12V Zigarettenanzünder
  • 4 Wasserkanister
  • 2 Dieselkanister
  • 2 Sandbleche á 1,50m
Calimero wenige Wochen vor der Abfahrt